Seit 2004 besuche ich Aus- und Fortbildungen, die mich auf meinem Weg voran brachten, und mein Berufsbild als Berater, Coach und als Mentaltrainer formten. Neben meinen beruflichen Stärken, entwickele ich in mir ein tiefes Verständnis von Präsenz, Authentizität, Einfühlungsvermögen und Klarheit.

Coaching ist für mich mehr als mein Beruf geworden.


Mehr über mich erfahren Sie auch auf www.carstenohm.de
Carsten Ohm

Psychologischer Berater
Trainer für Profiling und Kompetenzfeststellung
JobCoach                                           
Dipl. Mentaltrainer                              
FaceReader                               

Supervisor                                        
Ehrenamtlich:
Betreuungskraft §87b                       
Jobcoach / JVA Herford
Industriekaufmann                           
Trauerbegleiter / Johanniter Unfallhilfe e.V.

Langjährige Erfahrung in der Beratung und Begleitung von Einzelpersonen, Teams und Organisationen in Veränderungsprozessen und Krisensituationen. Ich arbeite als Coach, Dozent und Supervisor in meiner Praxis sowie als Trainer für psychosoziale und bildende Organisationen, therapeutische Institute und Akademien. 

Ich liebe diese Art zu arbeiten und freue mich jedes Mal aufs neue darauf, ganz unterschiedlichen Menschen auf einer sehr persönlichen Ebene zu begegnen. "Ich liebe die tägliche Herausforderung, individuelle Wünsche und Ziele zu erkunden und Ratsuchenden zu einem Stück persönlichen Lebensglücks zu verhelfen".

Meine eigenen Erfahrungen mit Coaching haben mir dazu verholfen, insbesondere mehr Leichtigkeit in mein Leben zu bringen, wodurch ich meine berufliche Tätigkeit, mein Familienleben und meine Hobbys mehr genießen kann.

Ich berate und coache Menschen, die etwas bewegen und verändern möchten.

Meine Klienten (Männer und Frauen, jung und alt) kommen aus unterschiedlichen Lebenssituationen und in verschiedenen Rollen zu mir, z.B. als Existenzgründer, Unternehmer und Führungskräfte, Angestellte und Selbständige, Wiedereinsteiger nach Elternzeit, Arbeitslose und Jobgestresste, Künstler, Freiberufler, Partner, Eltern, Freunde oder Kollegen.

Meine Pluspunkte

  • kompetent
  • sicheres Auftreten
  • motivations- und kommunikationsstark
  • teilnehmer- und kundenorientiert
  • humorvoll
  • viel Spaß bei der Arbeit

Diskretion ist für mich oberstes Gebot. Darum gibt es auf dieser Website weder eine Referenzliste noch ein Gästebuch. Sowohl über die Namen als auch über persönliche Einzelheiten meiner Klienten schweige ich mich konsequent aus. Darauf gebe ich dir mein Wort und meine Hand.

Sollte dir das aus welchen Gründen auch immer nicht genügen, können wir diese Verschwiegenheit auf Wunsch auch gerne vertraglich regeln.

Mein Arbeitsstil ist geprägt von Wertschätzung, Klarheit, Struktur und Ergebnisorientierung. Da du über alle Ressourcen verfügst, die du für eine gewünschte Veränderung brauchst, sehe ich meine Aufgabe darin, Impulse zu setzen, damit sich deine Potentiale entfalten können.

(Auch) als Coach, Berater und Supervisor bin ich einem humanistischen Menschenbild verpflichtet und begegne Klienten mit Wertschätzung und Respekt. Ich habe ein demokratisch-pluralistisches Gesellschaftsverständnis und achte gesellschaftliche und ggf. religiöse Deutungskonzepte des Klienten. Jeder Mensch hat die Chance, in der persönlichen Beziehung zu anderen zu wachsen – und dafür Entscheidungsfreiheit und Verantwortung. Ich distanziere mich von allen ideologisch gefärbten, sektenhaft ausgerichteten oder manipulativen und dogmatischen Bildungsangeboten oder Lehren. Meine Einstellung zu Menschen ist insgesamt vom Wunsch nach einem achtsamen Miteinander und gegenseitiger Wertschätzung geprägt.

Ich sichere dir zu, dass ich meine volle fachliche Kompetenz für dein Anliegen einbringe.

Praxishund

Mein Name ist Sally. Ich bin eine Bracke-Mix-Hündin und ausgebildeter Besuchshund für Menschen mit und ohne Demenz. Hin und wieder darf ich auch als Co-Coach meinen Chef unterstützen. 

Gern begleite ich mein Herrchen hin und wieder in seine Praxis. Dort habe ich mein festes Plätzchen bei ihm im Büro, wo ich manchmal – während er mit den kleinen und großen Zweibeinern spricht – liege. 
Gelegentlich kommt es vor, dass ein Zweibeiner Angst vor mir hat - und dann ist das total OK für mich. Wenn auch du Angst oder eine Allergie hast, sag bitte meinem Herrchen vor deinem Termin bescheid, dann warte ich draußen.


Das Gefühl Angst zu haben kenne ich nämlich selbst sehr gut. Ich bin bei Fremden auch gerne ein bisschen vorsichtig und möchte mein Gegenüber erst näher kennen lernen und beschnuppern dürfen, bevor ich mich anfassen lasse. Wenn ich dich dann kenne, dann darfst du mich total gerne streicheln und am liebsten ganz viel mit mir spielen.

Ich freue mich schon, dich kennen lernen und beschnuppern zu dürfen!

Wuff,
Deine Sally


C a r s t e n  O h m
Beratung | Coaching | Supervision
---------------------------------------------
Tel 05224 934 9002
---------------------------------------------